Skip to main content
19 Dezember, 2022
# Topics
Follow Us

Interkulturelle Bildung

19 Dezember, 2022

UNSERE MOTIVATION FÜR DIESES PROJEKT

Ein kürzlich erschienener Artikel, der auf Recherchen von EURACTIV - einer unabhängigen paneuropäischen Mediennetzwerkgruppe - beruht, zeigte, dass Kinder mit Migrationshintergrund in Deutschland „viermal häufiger gleichzeitig von sozialen, finanziellen und bildungsbezogenen Risikofaktoren betroffen sind"; eine Situation, die durch Diskriminierung und Rassismus noch verschärft wird. Ein zentrales Problem war, dass das derzeitige Tracking-System, mit dem der Übergang der Schüler von der Grundschule in weiterführenden Schulen bestimmt wird, Kinder mit Migrationshintergrund benachteiligt. Der Eintritt in Gymnasien, die speziell auf ein Universitätsstudium vorbereiten sollen, setzt voraus, dass die Schüler höhere akademische Leistungen in der Klasse erzielen. Die meisten Kinder mit Migrationshintergrund kommen jedoch aus Gesellschaften mit unterentwickelten Bildungssystemen und fallen nachweislich hinter Kinder zurück, die in Deutschland geboren wurden und einen besseren sozioökonomischen Hintergrund haben. Dieses Phänomen tritt auf, obwohl Migrantenkinder und ihre deutschen Altersgenossen die gleichen kognitiven Fähigkeiten haben.


AKTIVITÄTENBESCHREIBUNG

Mehr als je zuvor sind junge Menschen dank Digitalisierung stärker vernetzt und können über Kulturen hinweg zusammenarbeiten, lernen und interagieren. Daher kombiniert das Projekt digitale Kompetenz, Zugang zu Geräten, angewandtes Theater, Medien und Lesen, um die Teilnehmenden direkt mit den Problemen zu konfrontieren, denen sie im Klassenzimmer und zu Hause gegenüberstehen.

BEAD e.V. Logo
BEAD e.V.